Reflexzonenmassage   Massagen und Heilpraktik in Weissensee  
  Kopf, Hände und Füße sind in unserem stressigen Alltag oft stark beansprucht und bedürfen einer besonderen Zuwendung.
Die Fußreflexzonenmassage ist mehr als eine übliche Fußmassage. Ihr Ausgangspunkt ist zwar der Fuß, die Massage kann aber eine Verbesserung der gestörten Organ - und Gewebefunktionen bewirken. Am Fuß haben alle Bereiche des Menschen ihre zugeordneten Stolen, die Reflexzonen. Zwischen den Fußzonen und dem gesamten Organismus bestehen Wechselbeziehungen.

Bei der Handreflexzonenmassage wird mit Fingern und Daumen Druck auf die Reflexpunkte der Hand ausgeübt. Diese Reflexpunkte sind über die gesamte Hand verteilt und stehen mit Organen, Drüsen und Knochen des Körpers in Verbindung.
Hände sind also ein verkleinertes Abbild des Körpers – die rechte Hand spiegelt dabei die rechte Hälfte des Körpers wieder, die linke Hand die linke Seite. Sie regt die inneren Selbstheilungskräfte an und trägt zum körperlichen und seelischen Wohlbefinden des Menschen bei.

Die Kunst der Hand-Kopf- und Fuss-Reflexzonenmassage ist eine wirkungsvolle Anwendung, um das körperliche Wohlbefinden zu steigern und nachhaltig positiv zu beinflussen.